moc

Netzwerk-Grundlagen-Kurse in Berlin - Teil 2

Dieser Kurs richtet sich an angehende Administratoren, Systembetreuer und Techniker in Unternehmens-Netzwerken und führt den ersten Teil weiter. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse im Netzwerk-Umfeld und lernen den Administrator-Alltag kennen: Schwerpunkt dieses Kursteils sind Serverdienste, Namensauflösung, Netzwerkverwaltung und das Thema Sicherheit. Dieser Kurs hat einen sehr hohen Praxisanteil, zusätzlich wird am letzten Kurstag ein realistisches Projekt durchgeführt, bei dem ein reales Netzwerk inklusive der behandelten Netzwerkdienste von den Kursteilnehmern konfiguriert werden muss.

Voraussetzungen: Inhalte des Kurses Netzwerk-Grundlagen, Teil 1 oder vergleichbare Kenntnisse

Themen:

  •  Namensauflösung - Wie funktioniert sie wirklich?
  •  Serverseitige Konfiguration von DNS, DHCP, WINS
  •  Aufbau eines VPN (Virtual Private Network)
  •  Verzeichnisdienst Active Directory (Aufbau, Begriffe)
  •  Domänenverwaltung (Benutzer, Computer, Gruppen)
  •  Gruppenrichtlinien (Einschränken von Rechten)
  •  Überwachung von Netzwerken (z.B. "Wer löscht meine Daten ?")
  •  Fernverwaltung (Remotedesktop, Remoteunterstützung, Telnet, SSH)
  •  Terminalserver (Funktion und Konfiguration)
  •  Windows Update (Betriebssystem immer auf dem neuesten Stand !)
  •  Sicherheit in Netzwerken (was sollte wie gesichert werden)
  •  Firewalls (Funktion, Strategien, Unterschiede)
  •  Projekt (Netzwerk-Praxis pur !)

(Dauer: 5 Tage)

Wir bieten Ihnen praxisnahe Trainings (inhouse/outhouse) auch im Bereich der Administration von Microsoft-Windows-Netzwerken: Unsere Kooperationspartner sind seit vielen Jahren im Unternehmensbereich erfahrene IT-Trainer mit umfangreichem Netzwerk-Wissen. Hierdurch können Sie wertvolles praxisbezogenes Know-How erwerben, das Sie in keinem Handbuch finden...

Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot: Anfragen bitte per Email oder telefonisch unter 0173-23 67 449.

seminare<at>dozentenkontor.de