Access-Icon

dozentenkontor: Statistik-Kurse mit Excel in Berlin und Brandenburg

Die Kalkulations-Software Microsoft Excel kann nicht nur für Summen, Produkte oder Anteilsberechnungen genutzt werden. Der über die Jahre stetig gewachsene Funktionskatalog bietet heute eine Vielzahl von speziellen Statistik-Funktionen, die etwa zur Berechnung von Mittelwerten (arithmetisch, geometrisch oder harmonisch), zur Klassenbildung oder auch zur Bestimmung von Median, Quantilen oder Perzentilen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus stehen sogar Funktionen zur Bestimmung von Vertrauensintervallen für Stichproben oder zur Ermittlung von statistischen Abhängigkeiten (Chi-Quadrat-Test, Rangkorrelation, Korrelationskoeffizient) zur Verfügung. Hierdurch kann Excel z.B. in den Feldern der empirischen Sozialforschung, in der Markt- oder Konsumforschung oder auch in der naturwissenschaftlichen Datenanalyse eingesetzt werden. Auf Wunsch können wir die Statistik-Trainings auch um einen intensiven Theorie-Anteil ergänzen.

Statistik mit Excel

Mögliche Inhalte:

  •  Häufigkeitsverteilungen
  •  Klassenbildung
  •  Mittelwerte und Streuungsmaße
  •  Statistische Abhängigkeit
  •  Zeitreihenanalysen
  •  Regression und Korrelation
  •  Stichproben

(Jeweilige Dauer: 1 Tag bzw. n.V.)

Verfügbare Versionen: Excel 2010 / 2007 / 2003 / 2002(XP) / 2000

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Leder

Microsoft Office Specialist

Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung unserer Dozentinnen und Dozenten im IT-Bereich. Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot:

Anfragen bitte per Email oder telefonisch unter 0173-23 67 449.

seminare<at>dozentenkontor.de